Kommunikationstechnik

Kommunikationstechnik

In der industriellen Kommunikation geht es vor allem um die Übertragung von Daten zwischen Geräten und die Umwandlung von unterschiedlichen Schnittstellen und Protokollen. Dabei spielt eine hohe Übertragungsgeschwindigkeit und große Zuverlässigkeit eine entscheidende Rolle. Die industriellen Kommunikationsprodukte sind besonders robust gegenüber rauen Umgebungsbedingungen und häufig auf der Hutschiene im Schaltschrank montiert. Galvanische Trennung und ein erweiterter Temperaturbereich sind zusätzliche industrielle Attribute.

EINFACH MITEINANDER KOMMUNIZIEREN

IIoT ist derzeit das Thema in der industriellen Automatisierung. Es werden zahlreiche Multi-Komponenten-Lösungen angeboten. Häufig „sprechen“ diese Komponenten Protokollsprachen, die sich nicht für eine Weiterverarbeitung im Intranet/Internet eignen. Spectra bietet mit dem IIoT-Gateway UA-5231 ein Multitalent an, das die Daten unterschiedlicher  I/O-Module, Controller oder SPSen erfasst.

Weiterlesen

Portfolio erweitert - Neue industrielle Switche

Die neue Serie bietet eine große Auswahl an Produkten mit neuester PoE+ und PoE++ Technologie, dazu gehören neben den PoE-Switches auch PoE-Extender. Besonders anwenderfreundlich sind die managebaren Switches mit integriertem Display. Managed und light-managed Switches mit RJ45 und SFP-Ports sind in verschiedener Anzahl und Kombination wählbar.

Zum Produktportfolio PLANET Indutrial Ethernet

Administrierbarer Switch mit integriertem Display

Der managed PoE Switch WGS-5225-8P2SV verfügt über ein intuitives Touch-Display auf der Frontplatte, das die Kontrolle und die Änderung von Management Funktionen direkt am Switch ermöglicht. Der Switch stellt acht 10/100/1000BASE-T Ports mit 36 Watt PoE und zwei zusätzliche 1000BASE-X SFP Ports bereit. Das robuste IP30 Metallgehäuse und eine Betriebstemperatur von -20°C bis 70°C unterstützen den industriellen Einsatz.

Zum Produkt

GIGABIT ETHERNET ÜBER GROSSE DISTANZEN

Mit dem Gigabit Mediakonverter IGT-905A wird mit einem einfachen Plug & Play Prinzip von einem Kupfer- auf ein Glasfaserkabel gewechselt. Dafür stehen ein 10/100/1000Base-T RJ-45 und ein 1000 Base-LX SFP Anschluss zur Verfügung. Je nach verwendetem SFP-Modul werden mit dem Glasfaserkabel Distanzen bis 10 km überbrückt. Der Spannungseingang von 12 bis 48 VDC und Betriebstemperaturen von -30 bis +75 °C lassen viele Einsatzszenarien zu.

Zum Produkt

90W ÜBER GROSSE DISTANZEN mit PoE Injector

Die parallele Verkabelung aus Strom- und Datenkabel wird über große Distanzen schnell zu einem nicht zu vernachlässigenden Kostenfaktor. Mit der PoE-Technologie benötigen Sie nur noch ein Ethernet-Kabel. Hierfür bieten wir die PoE-Injector-Serie INJ-102GT, mit bis zu 90 W Leistungseinspeisung zur Versorgung von PoE-Powered Devices, an. Bestehende Ethernet-Netzwerke lassen sich so um PoE-Abschnitte erweitern.

Zur Produktserie

Haben Sie Fragen?

Unsere technische Beratung hilft Ihnen weiter:

+41 (0) 43 27710-50


Anfrage per E-Mail schicken Wir rufen Sie gerne zurück
Bitte Wert angeben!
Bitte Wert angeben!
Bitte Wert angeben!
Bitte Wert angeben!
Bitte Wert angeben!
Bitte Wert angeben!
Bitte Wert angeben!